Ausstattung und Details.

Ausstattung
Erst die richtige Ausstattung macht ein CURRENT DESIGNS zu dem, was es ist: das bessere Kayak. Unterschiedliche Paddler haben unterschiedliche Bedürfnisse, ein Freizeitboot hat bei uns eine andere Ausstattung als ein Expeditionskajak.
Westen
Auch wenn sich die Ausstattungsdetails in ihrer Funktionalität unterscheiden, in ihrer hohen Qualität und Zuverlässigkeit sind sie sich gleich. Bei unseren Booten können Sie sich darauf verlassen, dass die Luken das Wasser draußen halten, dass die Steueranlage auch unter schwierigen Bedingungen funktioniert und dass die Rückenstütze auch nach vielen Stunden den richtigen Halt verleiht.
Auf der rechten Seite erfahren Sie, welche Ausstattungen unsere Kajaks bieten und worauf Sie achten sollten, um ihr perfektes Kajak zu finden.

Cockpit und Sitz

sorgen für Halt und Komfort im Kajak. Je größer die Einstiegsluke ist, desto einfacher fällt auch dem ungeübten Paddler das Ein- und Aussteigen. Eine kleinere Luke sorgt für einen unmittelbaren Bootskontakt und wird häufig von Seekajakern bevorzugt. Bei unseren North- American-Style-Kajaks bieten wir das scheinbar Unmögliche: viel Platz unter Deck und dennoch ausgezeichneten Halt. Auch die Sitzanlage variiert je nach Modell. Über optionale Sitzfittings und Schenkelstützen kann für sportliche Paddler der Kontakt zum Boot erhöht werden.

Luken und Schotts

garantieren, dass alles an seiner Stelle bleibt und das Wasser auch bei hohem Wellengang, Regen oder Kenterung nicht in die Gepäckräume vordringt. Unsere Composite-Modelle verfügen über einlaminierte Fiberglas-Schottwände, PE-Kajaks über Schotts aus geschlossenporigem Schaumstoff. Die Dichtheit der Lukendeckel ist ein wichtiges Sicherheitskriterium. Alle von uns eingebauten Varianten garantieren eine trockene Ladung. Die höchste Bedienerfreundlichkeit, auch bei kaltem Wetter, haben unsere neu entwickelten Kompressions- Deckel bei den North-American-Style- und Greenland-Style-Kajaks.

Steuer und Skeg:

Eine Fuß-Steueranlage erleichtert das Manövrieren und Kurs halten. Die Steuerpedale unserer Tourenund Seekajaks lassen sich auch während der Fahrt einfach und sicher einstellen. Da sie sich beim Steuern nicht verschieben, verleihen sie dem Paddler ordentlichen Halt im Cockpit und optimalen Bootskontakt (Integriertes System). Einige unserer Seekajaks verfügen über eine stufenlos ausfahrbare Heckfinne – ein sogenanntes Skeg. Dieses fand schon bei den Inuits Verwendung und sorgt im ausgefahrenen Zustand für einen ausgezeichneten Geradeauslauf, auch unter rauen Bedingungen. Wird das Skeg eingefahren, erhöht sich die Wendigkeit – optimal, um in großen Wellen so richtig zu „spielen“. Bei unseren kompakten Modellen verzichten wir auf ein Steuer, sie lassen sich einfach per Paddelschlag auf Kurs bringen.
Das SmartTrack-Fußschienensystem ist ausgestattet mit ergonomisch geformten Fußpedalen. Es ist den meissten marktüblichen Steuersystemen überlegen. Im Unterschied zu den anderen Systemen muss man beim SmartTrack nicht den kompletten Fuß vor und zurück bewegen, um Steuerbewegungen auszuführen. Die untere Hälfte des Pedales ist in der gewählten Position fixiert, so daß Sie stets einen festen Halt haben. Gesteuert wird mit kurzem Druck der Zehen auf die obere Hälfte des Pedales. Selbst in sitzender Position läßt sich das System komfortabel und schnell auf verschiedene Körpergrößen einstellen. Versehentliches verstellen der Pedale ist dennoch nicht möglich. Die spezielle Schienenform verhindert das Verschmutzen und Blockieren der Steuereinrichtung.
CD Kajaks mit Serienmässiger SmartTrack-Steueranlage
CD Kajaks mit Skeg-Heckfinne

Auf Wunsch und auf Bestellung sind alle Boote auch mit dem YAKIMA/Werner Aluschienen-Schiebesystem erhältlich.

Fittings und Decksbespannung:

Alle Modelle verfügen über eine komplette Decksbespannung. Diese schafft Ordnung an Bord und ermöglicht die Unterbringung und Sicherung schnell erreichbarer Ausrüstung. Die stabile umlaufende Decksleine bietet sicheren Halt nach einer Kenterung. Da diese Licht reflektiert, wird man auch besser beim Paddeln in der Dämmerung wahrgenommen. Decksösen und Luken sind selbstverständlich versenkt angebracht.
© 2006 - 2017 Wavecrest / Current Designs (CD-KAYAKS.DE)
CURRENT DESIGNS - Kajak / Kayak - SmartTrack Ruderanlage
www.cd-kayaks.de/ausstattung_und_details/